Nach 6,5 Monaten ziehen wir das 3. Mal Resümee

Wer war dabei + Was haben wir gelernt + Was kam heraus + Wie geht es weiter?

 

Am Mittwoch, dem 3. Oktober 2018 um 18.00 präsentieren wir am ERSTE Campus im Rahmen der diesjährigen Digital Days erneut, was wir im Zeitraum der vorangegangenen 6,5 Monate des kollaborativen Industry meets Makers - Entwicklungsprozesses gemeinsam erlebt, gelernt und geschafft haben und wie wir im Anschluss pro Briefing-Thema weitermachen. Die gesamte Industry meets Makers - Community (Makers, IndustriepartnerInnen, NetzwerkpartnerInnen, UnterstützerInnen und Multiplikatoren/innen) sowie darüber hinaus natürlich auch alle weiteren Projekt- und Themeninteressierten sind herzlich dazu eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen und im Anschluss mit uns gemeinsam den nächsten Zwischenschritt unseres experimentellen Projektformats zu feiern.

Das PRORAMM:

Location: ERSTE Campus, Grand Hall, Am Belvedere 1, 1100 Wien

Moderation: Thom Kunz, IoT-Austria


Mehr zum Gesamtprogramm der Digital Days

der 2-tägige Jahres-Event der Digital City Wien - Initiative

Am 3. und 4. Oktober 2018 finden die DigitalDays statt – der jährliche Highlight-Event der DigitalCity.Wien-Initiative, bei dem die IT-Wirtschaft und die Stadt Wien zum 5. Mal in Folge mit vereinten Kräften sichtbar und erlebbar machen, was der Digital-HotSpot Wien bereits heute für Menschen aller Altersgruppen zu bieten hat.

Unter dem Motto „new technologies and talents“ dreht sich dieses Jahr in den großzügigen Räumlichkeiten des ERSTE Campus’ alles um die neuesten Trends und brennendsten Fragestellungen rund um die Felder FutureTech und Digitalisierung sowie die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen für die Menschen, die als NutzerInnen, Wissensträger und die treibenden Kräfte für Innovation naturgemäß im Mittelpunkt stehen.

Parallel zu einer groß angelegten „Probierausstellung“ im Atrium – der „TalentStreet“ – werden in der Grand Hall die 2 Tage über interaktive Podiums- und Workshop-Sessions geboten, die sich intensiv mit spannenden ExpertInnen-Beiträgen, Showcases, Zukunftsplänen und kontroversen Diskussionspunkten zu den Bereichen städtische Infrastruktur, Mobilität, Security, Datenschutz, HighTech, Medienverantwortung, Jugendförderung, lebenslanges Lernen, Generation 60+ sowie Digitalkompetenz in Aus- und Weiterbildung beschäftigen.

Mit diesem Programm sollen sowohl School Talents (SchülerInnen) wie auch Job Talents (AbsolventInnen / Berufstätige / UnternehmerInnen) und Quintastics (50+ / SeniorInnen) angesprochen und zur aktiven Beschäftigung mit den neuen Technologien animiert werden. 

Mehr Detailinformationen zum Gesamtprogramm der Digital Days sowie zu den involvierten Partnern und Mitmach-Optionen sind auf www.digitalcity.wien/digital-days-2018 zu finden.